Es gilt für alle SC-Präparate:

SUPRA-CELL Tropfen werden über das Trinkwasser oder Futter verabreicht.

Man rechnet pro Tier 3 - 5 Tropfen auf ca. 100 ml Trinkwasser. Eine stärkere Konzentration ist nicht erforderlich.

SUPRA-CELL Wirkstoffe sind in 15-prozentigem Äthanol gelöst, der vom Vogel bei angegebener Dosierung als geschmacksneutral empfunden wird.

Die Präparate werden je nach Anwendungsgebiet ein bis zwei Tage oder bis zu mehreren Wochen verabreicht. Ein Gewöhnungseffekt tritt nicht ein!

Ein gesunder Vogel, der SUPRA-CELL Tropfen im Trinkwasser mitaufnimmt, erleidet dadurch keinerlei Nachteile, das Präparat zeigt keine Wirkung bei ihm. Daher ist es nicht notwendig, nicht erkrankte Vögel von den zu behandelnden Tieren zu trennen.

SUPRA-CELL Tropfen sind über Jahre haltbar. Bewahren Sie bei normaler Zimmertemperatur verschlossen auf, am besten in der Faltschachtel.

Gegenanzeigen, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Präparaten sind nicht bekannt.

Sie erhalten SUPRA-CELL Tropfen in 15 ml bzw. 30 ml Flaschen.