SC 30
Erkältungen, Entzündungen

Durch Zugluft, einen Standortwechsel des Käfigs oder starke Temperaturschwankungen kann es leicht zu Erkältungskrankheiten kommen. Man erkennt diese z.B. an der geschwollenen Augenumgebung, an von Sekret verklebten Augen- und Nasenöffnungen oder an eitrigen Entzündungen an den Lidbindehäuten. Oft scheuern die Vögel ihren Kopf an den Käfigstangen, da ein Juckreiz an den Augen besteht, der verursacht wurde durch Zugluft oder eine Infektion. Der Vogel macht einen kranken, lethargischen Gesamteindruck, das Gefieder ist gesträubt.

SC 30 aktiviert die natürlichen Abwehrkräfte und hilft dem Organismus, die Erkältung zu überwinden. Empfehlenswert ist die abwechselnde Gabe von SC 50 Tropfen, um eine möglichst rasche Gesundung zu erreichen.

Hals- oder Kropfentzündungen können durch Aufnahme von verunreinigtem Futter oder Fremdkörpern entstehen. Sie deuten u.U. aber auch auf eine Infektion mit Trichomonaden hin oder auf Schimmelpilzbefall der Luftsäcke (auch bekannt als Aspergillose, besonders bei Papageien). In diesem Fall ist unbedingt tierärztlicher Rat einzuholen.

Liegt jedoch eine nichtinfektiöse Halsentzündung vor, die sich in Würgen, krampfhaftem Schlucken oder Erbrechen von schleimigem Sekret äußert, können wir mit SC 30 Abhilfe schaffen. Es enthält u.a. die Kermesbeere (Phytolacca), einen in Nordamerika beheimatete Pflanze sowie die Tollkirsche (Belladonna), ein Nachtschattengewächs, das in hoher Verdünnung heilende Eigenschaften hat.

Sohlengeschwüre zeigen sich an der gewichtsmäßig am stärksten belasteten Stelle und sind auf Verletzungen oder infektiöse Ursachen zurckzuführen. Die Haut zeigt Ödeme, Abszesse, dicken Schorf oder Hornhaut.
Mit SC 30 können Sie günstig auf das Abheilen dieser Sohlengeschwüre einwirken.

Anwendungsgebiete: Schnupfen, Halsentzündungen, Sohlengeschwüre, eitrige Entzündungen an den Lidbindehäuten, allgemeine Eiterungen.

zum Onlineshop Bird-Box.de Dieses Produkt jetzt online bestellen